Jeansjacken
jeansjacken.org
Jeansjacken
Jeansjacke
schwarze Jeansjacken
weiße Jeansjacken
rote Jeansjacken
braune Jeansjacken
Damen-Jeansjacken
Herren-Jeansjacken
Baby-Jeansjacken
Jeansjacke Jungen
Kinder-Jeansjacken
Jeansjacken Kapuze
gefütterte-Jeansjacken
kurze-Jeansjacken
Jeansjacken Größen
Jeansjacke S
Jeansjacke M
Jeansjacke XL
Jeansjacke XXL
 

Die Jeansjacke mit Kapuze

Kapuze Jeansjacken

Ebenso beliebt wie die klassisch schlichte Jeansjacke sind die zahlreichen Variationen, die die Designer kreieren, um dem Kleidungsstück eine persönliche Note zu verleihen, meist durch kleinere oder größere Details. Neben Verzierungen wie Stickereien aus Perlen oder Pailletten können auch Fellkragen oder eine Kapuze eine Jeansjacke von schlichten Modellen abheben.

Die angenähte Kapuze an der Jeansjacke besteht meist aus einem dicken Baumwollstoff, also nicht dem gleichen Material wie die Jeansjacke selbst. Zum Teil ist sie farblich an den Jeansstoff angepasst, kann sich aber auch durch einen bewussten Kontrast vom Rest der Jacke abheben.
Der Trend entstand daraus, dass vor allem viele Modebewusste die Jeansjacke über eine Sweatjacke mit Kapuze trugen. So verleiht die hinzugefügte Kapuze der Jacke einen jugendlichen Charme und kommt besonders bei Kindern und jungen Erwachsenen gut an.
Das modische Extra bietet darüber hinaus auch eine Reihe praktischer Vorteile.

Die Kapuze schützt vor Kälte und Wind. Sie kann außerdem besser dabei helfen, auch bei schweren Wettereinflüssen die Frisur zu bewahren, als es etwa einer Mütze gelingt.
Nicht ohne Grund hat sich die Jeansjacke mit integrierter Kapuze also in der Modewelt durchsetzen können.